Projekt Beschreibung

Dr. Bronner’s

 Fair gehandelte sowie biozertifizierte Seifen & Kosmetika.

Wir bei Dr. Bronner’s sehen unser Unternehmen als Motor für einen positiven Wandel in der Welt, indem wir Dinge wie regenerative ökologische Landwirtschaft, fairen Handel, soziale Gerechtigkeit, Tierschutz und Frieden auf dem Raumschiff Erde umsetzen, finanzieren und dafür kämpfen.

Galerie

Beschreibung

Dr. Bronner’s, mit Sitz in Vista und Laupheim, produziert fair gehandelte und biozertifizierte Seifen und Kosmetika sowie eigene Rohstoffe. Das Unternehmen hat sich verpflichtet, die Welt durch verantwortungsvolle Produktion und engagierten Aktivismus zu verbessern.

Um eine transparent rückverfolgbare Lieferkette zu schaffen, beziehen wir unsere wichtigsten Inhaltsstoffe wie Kokosnuss-, Palm-, Oliven- und Minzöl aus biologischen und Fair-Trade-zertifizierten Quellen. Wir haben sogar drei Schwesterunternehmen gegründet, Serendipol (Sri Lanka), Serendicoco (Samoa) und Serendipalm (Ghana), die unser eigenes biologisches und fair gehandeltes Palm- und Kokosöl herstellen.
Bei Dr. Bronner’s sind die Gehälter der Führungskräfte auf das Fünffache der niedrigsten Gehaltsstufe begrenzt. Dies ermöglicht es uns, die Gewinne mit den Mitarbeitern zu teilen, ihre Krankenversicherung zu bezahlen und einen Beitrag zur Kinderbetreuung zu leisten.
Ein weiterer Anteil (~16 Mio. im Jahr 2020) wird an Organisationen und Kampagnen gespendet, die sich für soziale Veränderungen einsetzen. Unsere Spenden konzentrieren sich auf unsere Kernanliegen: regenerative ökologische Landwirtschaft, Menschenrechte und Tierschutz.

Nachhaltigkeits-Impact

Im Jahr 2020 lag unser B Impact Score bei 178, dem zweithöchsten Wert aller Unternehmen weltweit. Warum?

Dr. Bronner’s hat sich verpflichtet, bis 2025 durch Maßnahmen innerhalb unserer eigenen Wertschöpfungskette klimapositiv zu werden. Insbesondere durch die Ausweitung des Anbaus unserer Rohstoffe nach den Prinzipien des regenerativen ökologischen Landbaus, um die Bodengesundheit zu fördern. Gesunde, humusreiche Böden wirken als Kohlenstoffsenken und binden überschüssiges CO2 aus der Atmosphäre. Gesunde Böden sind auch fruchtbarer, produktiver und widerstandsfähiger und sichern die Lebensgrundlage von Kleinbauern und ihren Familien.

Unsere Fair-Trade-Lieferkette (Fair-For-Life-zertifiziert) hat Auswirkungen auf das Leben von mehr als 7 400 Kleinbauern und ihren Familien. Wir haben insgesamt 1.122.923 USD für soziale Projekte in den lokalen Bauerngemeinden in den Bereichen Gesundheit, Bildung, sanitäre Einrichtungen und anderes ausgegeben. Darüber hinaus haben wir mehr als 100.000 Dollar für die Schulung von Landwirten ausgegeben, um sie auf ihrem Weg zum biologischen und regenerativen, biozertifizierten Anbau vorzubereiten und zu begleiten.

Head of Project

Anke Buhl

Downloads

Report