Projekt Beschreibung

GREENFORCE Future Food

Vegane Lebensmittel

Wir kämpfen für eine nachhaltige Zukunft, für mehr Umweltschutz, für die Reduzierung von Tierleid und weniger Plastikverbrauch. Wir denken tierische Lebensmittel neu und revolutionieren die Lebensmittelindustrie mit unseren einzigartigen Produkten. Wir entwickeln Produkte, die zu 100 % pflanzlich, tierfrei und nachhaltig sind.

Galerie

Beschreibung

Wir sind GREENFORCE. Wir forschen seit mehr als 8 Jahren an pflanzlichen Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln, die gut für Mensch und Umwelt sind. Die nächsten 2,3 Milliarden Menschen (Prognose bis 2050) werden sich nicht mehr mit Proteinen aus Fleisch und Fisch ernähren können. Daher ist eine pflanzliche Ernährung eine der größten Veränderungen der nächsten Jahrzehnte.

Unser Geheimnis: Fleisch auf Pflanzenbasis zum Mischen.

Unsere Produkte werden in Pulverform geliefert und können leicht zu Hause gemischt werden. Durch Zugabe von Wasser und Öl wird eine fleischähnliche Masse hergestellt. Die Produkte sind für jeden geeignet, der sich bewusst und protein- und ballaststoffreich ernähren möchte. Sie können trocken gelagert werden und werden in einer nachhaltigen Kraftpapierverpackung geliefert. Wir verzichten komplett auf die sonst notwendige kosten- und energieaufwendige Kühlkette und haben damit das wohl nachhaltigste Pflanzenfleisch der Welt. Mittlerweile bieten wir auch andere Kategorien von pflanzlichen tierischen Produkten wie vegane Eier und vegane Milch an.

Nachhaltigkeits-Impact

Die Lebensmittelindustrie behauptet weltweit:
– über 30 % der eisfreien Erdoberfläche,
– 70% des verfügbaren Süßwassers,
– 30% des Verkehrssektors und
– 20% der erzeugten Energie.

26 % der weltweiten CO2-Emissionen stehen in direktem Zusammenhang mit der Lebensmittelindustrie.

Die Umstrukturierung der Lebensmittelindustrie spielt eine grundlegende Rolle im Kampf gegen den Klimawandel, die Wasserknappheit, die Umweltverschmutzung, die Abholzung und Aufforstung von Wäldern und den Schutz wild lebender Tiere.

Eine nachhaltige Nahrungsmittelproduktion für zusätzliche 2,3 Milliarden Menschen erfordert sowohl soziale als auch industrielle Anpassungen. Aus ökologischer und ernährungswissenschaftlicher Sicht ist die Versorgung mit pflanzlichem Eiweiß in diesem Zusammenhang ein Schlüsselthema.
Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Produkte tierischen Ursprungs einen unverhältnismäßig großen Einfluss auf den Verlust der biologischen Vielfalt, die Verfügbarkeit von Süßwasser, den Klimawandel und viele andere Bereiche haben.

Neben der Nachhaltigkeit unseres Pulvers haben wir auch großen Wert auf die Entwicklung nachhaltiger Verpackungen gelegt. Unsere Verpackungen bestehen aus umweltfreundlichen Materialien und sind so konzipiert, dass sie so wenig Plastik wie möglich enthalten. Unsere Verpackung besteht aus einem Verbund aus Kraftpapier und PE. Die PE-Innenschicht besteht aus einem Monomaterial, so dass wir eine sehr gute Recyclingfähigkeit haben. Das Papier ist FSC-zertifiziert und stammt somit aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Wir haben den Kunststoffanteil bereits auf ein Maximum reduziert und konnten so geringere CO2-Emissionen und einen reduzierten Energiebedarf bei der Herstellung unserer Produkte erreichen.

Für die Herstellung unserer Produkte werden ausschließlich pflanzliche Rohstoffe verwendet. Wir arbeiten komplett vegan und verzichten auf jegliche Art von tierischen Produkten. Wir beziehen alle unsere Rohstoffe aus Europa, die Produktion erfolgt in Deutschland mit sehr kurzen Lieferketten.

Außerdem sind wir klimaneutral und kompensieren alle Emissionen, die wir ausstoßen, durch lokale Projekte.

Head of Project