Projekt Beschreibung

EconCore 

RPET Honeycomb Core Technology

Nachhaltige Technologie zur kostengünstigen und kontinuierlichen Herstellung von Wabenkernen und Sandwichpaneelen, die aus recyceltem Post-Consumer-Abfall (bis zu 100 %) wie beispielsweise aus PET-Flaschen oder anderen Abfällen hergestellt werden.

Galerie

Beschreibung

EconCore hat ein kontinuierliches Herstellungsverfahren entwickelt, mit dem thermoformbare, hochleistungsfähige Platten mit einem thermoplastischen Kern aus recyceltem PET kostengünstig hergestellt werden können. Mit der RPET-Wabenkerntechnologie versucht EconCore, das globale Problem des Abfallaufkommens aus Industrie und von Verbrauchern zu lösen. Dieses Recycling von Kunststoffabfällen ist ein wichtiger Schritt in Richtung Nachhaltigkeit, da hierdurch Abfälle in leichtgewichtige Wabenstrukturen umgewandelt werden können, die sich durch eine hohe Stabilität auszeichnen.

Neben RPET aus Flaschen kann die Technologie von EconCore auch weitere RPET-Abfallströme nutzen. Darunter befinden sich beispielsweise Verbraucher- und Industrieabfälle, für die sich sonst nur schwer Recyclinganwendungen finden lassen.

Mit dem RPET-Wabenkern sieht EconCore Möglichkeiten für viele Anwendungen, zum Beispiel auf dem Automobilmarkt, wo die Gewichtsreduzierung zur Verringerung der CO2-Emissionen entscheidend ist. Auch in anderen Märkten, wie in der Industrieverpackung und dem Transportwesen gibt es Anwendungen, in denen dieses Material hervorragend eingesetzt werden kann.

Nachhaltigkeits-Impact

Erhebliche Gewichtseinsparung: 60-70 % im Vergleich zu monolithischen Platten auf der Basis von PET und PP und anderen thermoplastischen Materialien.

Der RPET-Wabenkern ist ein Produkt mit extrem niedriger Dichte. Die erzielte Gewichtsreduktion führt zu einem minimalen Einsatz von Rohstoffen, wodurch konstruktive sowie funktionelle Leistung und Ressourceneinsparung gleichermaßen gewährleistet werden.

Die Verwendung von RPET-Wabenkernen realisieren eine nachhaltige Lösung mit einer guten Ökobilanz und mit einem geringen CO2-Fußabdruck, was  zudem zur globalen Nachhaltigkeitsstrategie passt.

Zudem kann eine erhebliche Kostenreduktion erzielt werden. Dies wird erreicht, weil beim Kauf von neuen Platten mit RPET-Wabenkern-Platten 50 % an Rohstoffen eingespart werden. Dadurch kann insgesamt eine Preisreduktion von 20 % gegenüber herkömmlichen Alternativen wie Schaumstoff oder PET-Neuware realisiert werden.

– 100 % recycelbar.
– Hergestellt aus bis zu 100 % recyceltem Material.
– Reduzierung des Treibhauspotenzials um bis zu – 79 %.